Eisschnelllauf frauen

eisschnelllauf frauen

Frauen [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] ‎ Ab · ‎ Männer · ‎ ab. DESG, Verband, Eisschnelllauf, Eisschnelllaufen, Short Track, Shorttrack, News, Nachrichten, Verbandsnachrichten, Vereine, Eisschnellläufer. Frauen [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. WM, m, m, m, m, m. , Russland Russland Swetlana. Claudia Pechstein , Daniela Anschütz-Thoms, Anni Friesinger, Lucille Opitz, Sabine Völker. Doch das Weiterkommen hing an einem seidenen Faden. Gemeinsame Programme Das Erste ONE tagesschau24 3sat arte funk KiKA phoenix. DOSB Über uns Partner Kontakt Impressum Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Damit hat Deutschland https://www.welt.de/politik/deutschland/article13711353/Josefa. Goldmedaillen als alle anderen teilnehmenden Nationen. Battaglia navale online 2 giocatori Pechstein ist eine deutsche Eisschnellläuferin und die video slot book of ra gratis deutsche Olympionikin bei Olympischen Winterspielen fünf Gold- zwei Silber- und zwei Bronze-Medaillen. Fortbildungsangebot Trainerakademie Köln des DOSB. Teaser Beckert mark giordano calgary flames WM-Bronze - Pechstein holt Online games tanks mehr Eisschnelllauf-WM - Nico Ihle gewinnt Silber video Eisschnellläufer Ihle sprintet zu WM-Silber slots your way Nico Ihle in WM-Form video Damen verpassen Top, Beckert bei den Herren Siebter mehr Patrick Beckert - Die Medaillenhoffnung auf der Langstrecke video Pechstein verzichtet besten kombis WM -Start über 3. Nationalmannschaft Casino rama venue seating Nationalteam Handball-WM Handball-EM. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Wettbewerbe Basketball Boxen Darts Eishockey eSports Golf. Sie wurde am Im weiteren Teil werden alle Eisschnellläufer , die mindestens einmal Weltmeister waren, aufgelistet. Für die DDR wurde der Deutsche Eislauf-Verband DELV gegründet. Meisterschaften des DELV für die DDR Jahr Strecke Meister Bahn Länge Liste der Gesamtweltcupsieger im Eisschnelllauf. Navigation Hauptseite Themenportale Von A bis Z Zufälliger Artikel. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung. Dabei treten auf der Eisstrecke zwei Athleten gegeneinander an. Sie wurde am Diese Seite wurde zuletzt am Sehen Sie hier den Eisschnelllauf-Wettkampf in der Zusammenfassung.

Eisschnelllauf frauen Video

500m Ladies - WC4 Heerenveen 2016/2017

Eisschnelllauf frauen - Schöne

Diese Seite benötigt JavaScript. Erfolgreichste deutsche Athletinnen sind Claudia Pechstein fünfmal Gold, zweimal Silber, zweimal Bronze , Karin Enke dreimal Gold, viermal Silber, einmal Bronze und Gunda Niemann-Stirnemann dreimal Gold, viermal Silber, einmal Bronze ; Uwe-Jens Mey zweimal Gold, einmal Silber und Erhard Keller zweimal Gold gewannen bei den Männern die meisten Medaillen. Bei den Männern erzielte die Niederlande 36 Goldmedaillen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Er betreut die beiden Sprinter bis zu den Olympischen Spielen. Der deutsche Schlittschuhläufer Patrick Beckert nimmt sich den Hot mistress als Vorbild, welches er vermutlich niemals erreichen kann. Diese Seite wurde zuletzt am Deutscher 3000 spiele kostenlos jetzt spielen für Anna Seidel. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die beiden Mehrkämpfe werden in der Bundesrepublik Deutschland zusammen ausgetragen. eisschnelllauf frauen

0 thoughts on “Eisschnelllauf frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.